Die Geschichte des Spielmannszuges

Der Spielmannszug der Bürgerwehr Tiengen, wurde im Jahre 1985 in Zusammenarbeit mit der Bürgerzunft wieder gegründet. Besonders erwähnenswert ist jedoch der große Einsatz des Kommandanten Roland Schmidt.

Den ersten Auftritt hatte die junge Gruppe im gleichen Jahr in Wolfach.

Der Spielmannszug ist, wie die Bürgerwehr eine Gruppe der Bürgerzunft 1503 Tiengen, jedoch direkt der Wehr angegliedert und unter gleicher Führung.

Mit Marschtrommel, Piccoloflöte, Lyra, Landsknechttrommel und der großen Trommel werden Marschmusik, aber auch moderne Stück dargeboten.

Seit dem Jahr 2002 bildet die Gruppe eine Kooperation mit dem Spielmannszug der Feuerwehr Waldshut, dessen Tambour Hans-Peter Fröhlich, auch der musikalische Leiter des Tiengener Spielmannszug ist.

Für die Zukunft wünschen wir uns vor allen Mitglieder, die Spass am gemeinsamen Musizieren und am geselligen Beisammensein haben.